Wie sich Kundenbeziehungen auch in Krisenzeiten wertsteigernd verbessern lassen? Zum Beispiel mit Begeisterung.

Im ersten Moment klingt es paradox: Menschen begeistern als einen Weg zur Steigerung des Unternehmenswerts aus der Krise. Doch trotz der sicherlich in den letzten Wochen oftmals deprimierenden Nachrichtenlage ist genau jetzt für Unternehmen der richtige Zeitpunkt, ihre Kunden zu begeistern und in ihre Kundenbeziehungen zu investieren, um gestärkt aus der drohenden wirtschaftlichen Talfahrt herauszukommen. Oder vielleicht auch gar nicht erst hineinzugeraten. Mehr denn je kommt es für Marken und Unternehmen darauf an zu verstehen, was ihren Kunden wichtig ist, was sie in ihrem Leben beschäftigt und wie sie sich – in dieser Krise – fühlen, um mit den richtigen Angeboten präsent und damit erfolgreich zu sein. Nur die Unternehmen, davon sind wir überzeugt, die verstehen, wie sie ihre Kunden langfristig für sich gewinnen und sie in ihrem Leben sinnvoll mit ihren Services und Produkten begleiten können, werden auch zukünftig noch weiterhin am Markt bestehen. Die Kraft der Begeisterung. Heute wichtiger denn je. Menschen wollen begeistert werden, daran hat sich auch in den letzten Monaten nichts geändert. Im Gegenteil. Die entscheidende Frage ist jedoch: Wie entsteht Begeisterung – und wie können Unternehmen sie zukünftig für sich nutzen? Wir haben dafür eine Formel gefunden:

Menschen begeistern: Das ist die Grundlage unserer kundenzentrierten, datengetriebenen Dialoglösungen. So helfen wir Unternehmen, ihre Kundenbeziehungen nachhaltig auf- und langfristig auszubauen. Und ein steigender Kundenwert ist die Voraussetzung für einen steigenden Unternehmenswert unserer Kunden, der es uns ermöglicht, zukünftig auch nach dieser Krise gemeinsam erfolgreich zu sein. 

Wie wir auch Sie und Ihre Kunden begeistern können, erzählen wir Ihnen gerne im persönlichen Austausch. Hier können Sie mit uns Kontakt dafür aufnehmen:
Wir freuen uns auf den Dialog mit Ihnen.

Bleiben Sie gesund und lassen Sie uns zusammen begeisternd sein!

Ihr
Dr. Markus Gräßler

Weitere News

Azubis GKK DIALOG,  IPS DIALOG

GKK DIALOG UND IPS DIALOG gehören zu Deutschlands besten Ausbildern

30 Oktober 2020

Frankfurt, Oktober 2020 – Bereits zum vierten Mal hat sich das Wirtschaftsmagazin CAPITAL zusammen mit der Talentplattform Ausbildung.de und den Personalmarketing-Experten von TERRITORY EMBRACE auf die Suche nach Deutschlands besten Ausbildern gemacht.

Weiterlesen
Consumer Care L'Oréal Deutschland

gkk dialog gewinnt L’Oréal - Consumer Engagement Center für alle Marken des Beauty-Konzerns

7 Oktober 2020

Auf dem Weg zur ersten „Beauty Tech Company“ weltweit zündet L’Oréal die zweite Stufe seiner Digitalisierungsoffensive und legt den Consumer Care in die Hände von gkk dialog. Die Frankfurter Dialogspezialisten konnten sich im Pitch unter anderem gegen Etathalter Sitel durchsetzen und überzeugten mit dem Konzept eines maßgeschneiderten Consumer Engagement Centers (CEC). Das CEC vereint ein integriertes Call-, Chat- und Social Media Community Management-Team für alle Marken des Kosmetik-Konzerns unter einem Dach und entspricht damit L’Oréals Wunsch nach einer konsumentenzentrierten und markenadäquaten One-to-One-Kommunikation.

Weiterlesen
Dr. Markus Gräßler, gkk, iPS, ddv, Vizepräsidenten für den Themenbereich Create, Frankfurt, Agentur

Geschäftsführer Dr. Markus Gräßler ist neuer Vizepräsident des Deutschen Dialogmarketing Verbandes DDV

25 Juni 2020

Auf der Mitgliederversammlung des DDV im Juni 2020 wurde Dr. Markus Gräßler zum Vizepräsidenten für den Themenbereich Create gewählt. Teil dieser Aufgabe ist es, die Leistungen der im Kompetenz-Center Agenturen angesiedelten Dialogmarketing-Agenturen in den Fokus der Öffentlichkeit zu rücken. Markus Gräßler löst Eugen Kern ab, der nicht mehr für das Amt kandidiert hatte.

Weiterlesen

Das neue Haus des Dialogs



 Darum ist hier alles bunt!

Drücke Enter um zu senden